Spiele      
   
  Schwupps

Schwuppdiwupp seine Karten loswerden? Nichts leichter als das, könnte man meinen. Immerhin gibt es dafür vier Ablagestapel. Allerdings hat jeder Stapel seine eigene Ablageregel. Diese kann man zwar beeinflussen, aber die Mitspieler können das leider auch. Da wird geschwuppst, was das Zeug hält. Darum sieht alles oft ganz anders aus, wenn man wieder an der Reihe ist. Dann gilt es, das Beste aus der Situation zu machen und zu hoffen, dass man seinen Mitspielern ebenfalls einen Strich durch die Rechnung macht. Gegebenenfalls kann man hierbei auch mit so mancher Ärgerkarte nachhelfen. Schadenfreude ausdrücklich erlaubt! Denn es gewinnt natürlich nur derjenige, der alle seine Karten als erster losgeworden ist.

Schwupps ist ein schnelles Kartenablegespiel mit einer gehörigen Prise Ärgerfaktor.

Eckdaten

Bilder

   
       

Spielregeln

Verlag: AMIGO Spiel + Freizeit, 2016

 

   
  up