Spiele      
   
  Tenakee

Bei den Indianern in Tenakee findet der große Totempfahl-Wettbewerb statt. Die Teilnehmer wollen die schönsten und wertvollsten Totempfähle zur Schau stellen. Ein Pfahl wird jedoch erst gewertet, wenn er eine Spitze bekommen hat. Darum machen sich die Indianer auch gerne mal untereinander die Pfähle durch Aufsetzen der Spitze streitig. Gleichzeitig nutzen die Squaws das Großereignis, um auf Männersuche zu gehen. Um den Squaws richtig zu imponieren, müssen die schnitzkundigen Krieger auch noch mutig die hohen Totempfähle erklimmen.

Bei Tenakee müssen die Spieler versuchen, ihre Mitspieler richtig einzuschätzen. Denn in jeder der 7 Runden eines Spiels wählen die Spieler jeweils zunächst 3 Karten aus, mit denen sie die Runde bestreiten. Da hilft es, wenn man ahnt, was die anderen für Karten ausgewählt haben. Allerdings, so ganz vor bösen Überraschungen ist man letztlich nie gefeit. Da hilft es, einen kühlen Kopf zu bewahren und sich irgendwann zu revanchieren.

Tenakee ist ein Spiel für die verschm(n)itzte Indianerfamilie.

Eckdaten

Bilder

   

Spielregeln

Verlag: AMIGO Spiel + Freizeit, 2008 / 999 Games, 2009

Hinweis: Tenakee ist nicht mehr lieferbar. Vereinzelt sind im Handel noch Spiele erhältlich.

   
  up