Spiele      
   
  Typisch Deutsch?! – Das Kaya Spiel

Kreuz und quer geht es durch die Republik. Dabei müssen die Spieler Aufgaben lösen und Fragen beantworten. Aber keine Angst, es geht hier nicht um Schulwissen. Das ganze ist eine vergnügliche Reise durch alle Regionen Deutschlands mit vielen Besonderheiten, Kuriositäten und sprachlichen Eigenheiten. Kleine Kostprobe: Was wird man in der Regel, wenn man nach Helgoland fährt? a) übers Ohr gehauen, b) hintergangen, c) ausgebootet. Wohin geht ein Westfale, wenn er einen Pölter anzieht? Was geschieht beim „Uffbabbele“?

Wer sich immer schon mal mehr mit Deutschland und seinen Eigenarten beschäftigen wollte, ist hier an der richtigen Adresse und kann sicherlich noch einiges lernen. Aber auch die Action kommt in dem Spiel nicht zu kurz. Man muss auch schon mal zeichnerisch oder pantomimisch aktiv werden, um seinen Mitspielern etwas zu vermitteln. Und gelegentlich erwartet einen sogar ein fieser Zungenbrecher, den es fehlerfrei aufzusagen gilt.

Da zudem meist immer alle Mitspieler gleichzeitig gefordert sind und mit raten dürfen, kann mit diesem Spiel jegliche Langeweile im Keim erstickt werden.

Den Rahmen für das ganze Spiel bieten die Charaktere von Comedian Kaya Yanar. Ranjid, Hakan, Francesco und Co. wollen echt krasse Deutschlandkenner werden und fahren dafür durch die gesamte Republik. Natürlich darf der ein oder andere coole Spruch von ihnen dabei nicht fehlen…

Da guckst du! Typisch Deutsch?! ist ein unterhaltsames und kurzweiliges Spiel, das in keinem neugierigen deutschen Haushalt fehlen sollte.

Ach ja, wer nach Helgoland fährt, wird meist ausgebootet. Wenn ein Westfale seinen Pölter anzieht, dann geht er ins Bett. Und beim „Uffbabbele“ sollte man vorsichtig sein, denn wer möchte sich schon etwas „aufschwätzen“ lassen?

Eckdaten

Bilder

Spielregeln

Verlag: HUCH & friends, 2013

   
  up